You are viewing an old version of this page. View the current version.

Compare with Current View Page History

« Previous Version 16 Next »

Übersicht

Im Projekt HeX-I wurde auf Basis der eHealth/ELGA-Infrastruktur ein Proof-of-Concept zum ELGA-konformen Austausch von Bildstudien aus Voraufenthalten eindeutig identifizierbarer Patienten zwischen den beiden ELGA-Bereichen EB Wien und eGOR umgesetzt.

Das ELGA-Bilddatenkonzept wurde in enger Zusammenarbeit mit der Länderarbeitsgruppe Bilddaten des KAUS sowie mit DICOM Austria um die spezifischen Anforderungen des PoC ergänzt und die betroffenen zentralen ELGA-Komponenten, insbesondere das ELGA Berechtigungssystem, entsprechend erweitert.

Die Anbindungen der bildgebenden Primärsysteme der Projektpartner an den jeweils eigenen ELGA-Bereich gestalten sich entsprechend der vorliegenden Rahmenbedingungen unterschiedlich. In Funktions- und Lasttests mit ausgewählten großen Studien konnte der PoC erfolgreich verifiziert werden.

Dieser Projekt-Endbericht fasst die durchgeführten Arbeiten zusammen, zeigt Ergebnisse und Erfahrungen (lessons learned) auf, und gibt einen Ausblick auf mögliche weitere Schritte.


Dateianhänge

No files shared here yet.

Endbericht




  • No labels